Familie

Wie schlimm ist es? Tipps für Neugeborenen Fotografie

Wie schlimm ist es? Tipps für Neugeborenen Fotografie

Egal, ob Sie seit Jahren eine Fotografin für Neugeborenenfotos sind oder sich gerade erst mit der Welt der Babys beschäftigen, Sie hatten wahrscheinlich Fragen, die Sie zu nervös / zu beschämt / zu peinlich finden, um sie zu stellen. Immer dein Freund im Geschäft, wir haben uns entschlossen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und sie nach dir zu fragen!

Wir haben uns mit einer Krankenschwester zusammengesetzt, die im größten Entbindungsheim arbeitet. Sie kümmert sich um Babys innerhalb von Minuten nach ihrer Geburt und war glücklich, ihr intimstes Wissen über diese kostbaren kleinen Wesen zu teilen. Anna gab uns einen Überblick darüber, wie schlimm es  wirklich ist (oder nicht), die Dinge zu tun, die so viele von uns alle jeden Tag heimlich bei Neugeborenen-Shootings machen.

Wie schlimm ist es …  ein schlafendes Baby zu posieren?

„Babys sind eigentlich super belastbar. Viele Leute denken, sie müssen wie ein Ei behandelt werden, so als würden sie jeden Moment knacken. Natürlich muss man vorsichtig und sanft sein. Aber wenn Sie darüber nachdenken, was sie durchmachen, um geboren zu werden, und wie sie die letzten neun Monate ihres Lebens verbracht haben, ist es sinnvoll, dass sie bequem bewegt und zusammengerollt und posiert werden können. All die kurvenreichen Dinge, die Fotografen gerne mit Neugeborenen machen, haben sie schon im Mutterleib gemacht. “

Wie schlimm ist es …  ein Neugeborenes aufzuheben, ohne seinen Kopf zu stützen?

„Der Hals und der Kopf eines Neugeborenen sind so wichtig zum Schutz. Neugeborene haben keine Nackenkontrolle, außer wenn sie sich ab und zu bemühen, den Kopf zu heben. Sie möchten sich dessen auf jeden Fall bewusst sein und immer eine Hand hinter dem Kopf haben. Es ist wichtig, dass Sie beim Halten, Tragen oder Bewegen eines Neugeborenen keine ruckartigen Bewegungen ausführen. “

Wie schlimm ist es …  die Nabelschnur des Babys zu berühren?

„Das verbleibende Stück Nabelschnur tut nicht weh. Es ist wie mit Haaren oder Fingernägeln, also ist kein Gefühl darin. Manchmal kann die Haut rot aussehen, aber die meiste Zeit ist dies nur eine Folge des Trocknungsprozesses. Wenn Sie feststellen, dass die Haut ein wenig gereizt ist, können Sie besonders sanft sein, nur weil sie ein wenig empfindlich auf Berührungen reagiert. Das vorübergehende Umwickeln des Torsos des Babys oder das Auflegen von Kleidung oder einer Decke auf den Bauchnabelbereich schadet dem durchschnittlichen Neugeborenen jedoch nicht.

Abgesehen davon sollten Sie niemals an der Nabelschnur ziehen. seine Aufgabe ist es, auf natürliche Weise herunterzufallen. “

Wie schlimm ist es …  eine Sitzung zu beginnen, ohne sich die Hände zu waschen?

„Babys sind sehr anfällig für Keime. Denken Sie daran, dass jede Art von Krankheit für ein Neugeborenes gefährlich sein kann. Was für Sie wie eine kleine Erkältung aussieht, könnte für ein Neugeborenes RSV sein. Wenn Sie sich also dem Baby eines anderen nähern, ist Händewaschen ein absolutes Muss.

Richtiges Händewaschen besteht aus 20 Sekunden Reibung, warmem Wasser und Seife. Sie sollten Ihre Hände waschen, bevor Sie mit dem Baby in Kontakt kommen. Während der Sitzung sollte jedoch auch ein Händedesinfektionsmittel verwendet werden. Zum Beispiel ist Ihr Telefon voller Keime. Wenn Mama stillt und Ihre Nachrichten abruft oder wenn Sie ein Foto hinter den Kulissen machen, übertragen Sie möglicherweise Hunderte von Keimen zurück auf Ihre Hände. Sie müssen Händedesinfektionsmittel verwenden, bevor Sie das Baby erneut berühren. “

Wie schlimm ist es …  ein nacktes Baby zu fotografieren?

„Es gibt bestimmte kulturelle oder religiöse Gründe, warum ein Fotograf (oder ein Elternteil) möglicherweise keine Fotos von einem Neugeborenen machen möchte, aber das ist ein anderes Thema. Für mich ist der Grund, ein nacktes Baby zu fotografieren, riskant, weil es eines der wichtigsten Dinge ist, die Sie für ein Neugeborenes tun können. Eine ihrer schwierigsten Aufgaben ist die Temperaturregulierung. 

Das und Essen sind die beiden Dinge, die all ihre Energie verbrennen! Mama hat sie neun Monate lang wie einen Ofen warm gehalten, sodass es beunruhigend sein kann, wenn man in der kühlen Luft nackt ist. Offensichtlich ist es für sie angenehmer, warm zu sein, und es ist wahrscheinlicher, dass sie schlafen oder für Sie „posiert“ bleiben. 

Aber es ist wichtig für dich um es ihnen warm zu machen, anstatt ihren Körper zu zwingen, sich warm zu halten. Wenn neugeborene Fotografen es wie eine Schweißbox in ihren Studios haben, hat das einen guten Grund! “

Klasse Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.