Familie Medizin

Was ist eine 24-Stunden-Betreuung zu Hause?

Was ist eine 24-Stunden-Betreuung zu Hause

Eine 24-Stunden-Pflege zu Hause ist, wenn eine professionelle Pflegekraft bei Ihnen zu Hause einzieht und für Folgendes sorgt:

  • Ein auf alle körperlichen und emotionalen Bedürfnisse zugeschnittener Einzelpflegeplan
  • Unterstützung bei der Aufrechterhaltung ihres gewählten Lebensstils, ihrer Hobbys und Aktivitäten
  • Gesellschaft
  • Ein Chauffeurservice
  • Koch- und Reinigungsservice

Von einer 24-Stunden-Betreuung zu Hause spricht man, wenn eine professionelle Pflegekraft mit ihren Angehörigen zu Hause einzieht und sie dabei unterstützt, unabhängig von ihrer körperlichen Verfassung unabhängig zu bleiben.

Wenn Sie die Gewissheit haben müssen, dass jemand für Sie da ist, wenn Ihre Eltern jederzeit Hilfe benötigen, ist eine 24-Stunden-Betreuung die ideale Lösung.

Es gibt viele Vorteile der 24-Stunden-Pflege zu Hause, und es kann eine viel bessere Option sein, wenn man es mit der Störung vergleicht, die ein Umzug in ein Pflegeheim verursachen kann.

Vertraute Umgebung

Auf Nachfrage wird die Mehrheit der älteren Menschen sagen, dass sie lieber in ihrem eigenen Zuhause bleiben können, als an einen fremden Ort ziehen zu müssen, um die benötigte Pflege zu erhalten.

Eine Pflegekraft im Haushalt ermöglicht es Ihrem geliebten Menschen, in dem Haus zu bleiben, das er liebt , umgeben von seinem Besitz und seinen Erinnerungen. Dies bedeutet auch, dass sie in ihrer Nachbarschaft mit Freunden und Nachbarn in der Nähe bleiben können.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre älteren Eltern so oft zu besuchen, wie Sie möchten, ist es beruhigend zu wissen, dass sie sich an dem Ort befinden, an dem sie am zufriedensten sind.

Ein Umzug in ein Pflegeheim kann sehr belastend sein, insbesondere für Menschen, die eine Demenzbehandlung benötigen, und dazu führen, dass sie verwirrter und ängstlicher werden. Es ist eine viel bessere Option, in ihrem eigenen Zuhause zu bleiben, und zwar mit der Sorgfalt, die sie benötigen.

Was wird der Betreuer tun?

Jeder Mensch hat unterschiedliche Anforderungen, daher wird ein Pflegeplan erstellt, in dem die physische und emotionale Unterstützung aufgeführt ist, die Ihr geliebter Mensch benötigt. Ein 24-Stunden-Betreuer hilft nicht nur beim Waschen, Anziehen und Toilettengang, sondern kümmert sich auch um die Betreuung Ihrer Begleiter.

Die Betreuungsperson wird ausgewählt, um sicherzustellen, dass ihre Persönlichkeit, ihr Hintergrund und ihre Interessen mit den Vorlieben und Abneigungen Ihrer Eltern übereinstimmen. Wenn sie Unterstützung wünschen, um ein Hobby wie Gartenarbeit fortzusetzen oder einen regulären Verein zu besuchen, kann die Pflegekraft die ältere Person dabei unterstützen.

Sie helfen auch bei allgemeinen Haushaltsaufgaben wie Wäsche und Einkaufen sowie bei der Zubereitung leckerer und nahrhafter Mahlzeiten für Ihre Liebsten. Das Niveau der häuslichen Altenpflege , -unterstützung und -begleitung, das Ihre relativen Bedürfnisse erfüllen, und da sich deren Zustand und Bedürfnisse ändern, passt sich die Pflegekraft an ihre neuen Bedürfnisse an.

Aufrechterhaltung des gewählten Lebensstils Ihrer Lieben

Durch die 24-Stunden-Betreuung zu Hause können Ihre Angehörigen weiterhin ihre eigenen Entscheidungen treffen. Alle Aspekte ihres täglichen Lebens, einschließlich der Zeit, um aufzustehen und ins Bett zu gehen, wo sie ihre Mahlzeiten zu sich nehmen und wie sie die Zeit verbringen, können flexibel und nach ihren Wünschen gestaltet werden. Wenn Ihre Angehörigen in ein Pflegeheim gehen würden, müssten sie sich an andere Bewohner anpassen und ungewohnte und auferlegte Routinen einhalten.

Ein weiterer Vorteil der häuslichen Betreuung im Vergleich zur häuslichen Pflege besteht darin, dass Ihre älteren Eltern die Dinge, die sie lieben, in ihrer Nähe behalten können. Dies kann einfach ihr Garten sein oder Gegenstände, die sie im Laufe der Jahre gesammelt haben.

Ein Betreuer in der Wohnung hilft auch Ihrem geliebten Menschen, sich um jedes Haustier zu kümmern. Die meisten Pflegeheime können keine Tiere aufnehmen, daher kann der Abschied von ihrem geliebten Haustier für einen älteren Tierhalter ärgerlich und ärgerlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.