Familie

Was ist ein Indigo-Kind? Jetzt Test machen

Was ist ein Indigo-Kind? Jetzt Test machen

Wenn die Welt scheiße ist (wie es jetzt der Fall ist), brauchen wir Menschen, die die Menschheit erheben und uns zum Licht führen – oder uns zumindest helfen zu entdecken, dass es einen Sinn hat, auf diesem dritten Felsen von der Sonne zu leben. Geben Sie ein: Indigo-Kinder. Basierend auf New-Age-Konzepten, die in den 1970er Jahren entwickelt wurden, gelten Indigo-Kinder als göttliche Kreaturen mit übernatürlichen Kräften , die von Gott / Universum / Zuul / Lückentext hierher geschickt wurden , um das Leben, wie wir es kennen, zu verbessern.

Schwer, oder? Wir könnten hinzufügen: Das sind keine Außerirdischen. Nein, nach denen , die die Theorie eintreten, sind diese Menschen , die Sie mit der rechten vielleicht wissen jetzt . In der Tat sind die Indigo Kinder zwischen geboren wurden 1978 und 1988, so dass die Chancen sind, haben Sie nicht nur eine vielleicht in Ihrem Leben schon , aber … Sie selbst könnte man sein selbst! Neugierig? Erschrocken? Inspiriert? Skeptisch? Alles das oben Genannte?

Ob Sie sich der Theorie anschließen oder nicht, dieser Erklärer sollte als Einführung in die Geschichte und die Merkmale eines Indigo-Kindes dienen. Wenn Sie neugierig sind und mehr lesen möchten, haben The New York Times , Vice und viele wissenschaftliche Artikel das Konzept und seine Bedeutung für die betreffenden Kinder kritisch betrachtet. Ahead, mehr über Indigo-Kinder und was sie darstellen sollen.

Wer hat den Begriff „Indigo-Kind“ erfunden?

Der Begriff „Indigo-Kinder“ stammt von der Parapsychologin und Hellseherin Nancy Ann Tapp, die in den 1970er Jahren menschliche Aurafelder untersuchte. Während ein paar Leute damals Indigo-Auren hatten, bemerkte sie, dass von 1978 bis in die späten 1980er Jahre viele Kinder mit Indigo-Auren geboren wurden, was sie zu der Annahme veranlasste, dass eine neue Welle von spirituellen Führern über uns war, auch bekannt als Indigo-Kinder.

Was sind die Anzeichen eines Indigo-Kindes?

Als Indigo-Kind besitzen Sie neben Ihrem Geburtsjahr (was Sie übrigens nicht automatisch zu einem Indigo-Kind macht): extremes Einfühlungsvermögen, Sensibilität, ein hohes Maß an Intuition und psychischen Fähigkeiten, und angeborene Spiritualität, ein tiefer Wunsch, der Welt zu helfen, eine besondere Verbundenheit mit Tieren und der Natur, Sturheit, das Gefühl, ein Außenseiter zu sein sowie das allgemeine Wissen, einzigartig zu sein und Großes zu leisten.

Indigo Kindertest

Vermuten Sie, dass Sie ein Indigo-Kind kennen? Oder vielleicht haben Sie schon immer geahnt, dass Sie selbst einer sind. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Fragen, die Sie stellen können, um festzustellen, ob Sie wirklich zu dieser kleinen magischen Generation gehören. Wenn Sie den meisten der folgenden Fragen zustimmen, sind Sie möglicherweise ein Indigo-Kind.

Ich kann leicht erkennen, was andere Leute denken und/oder fühlen.
Ich halte mich und/oder andere für „über meine Jahre hinaus weise“.
Ich neige dazu, eine unkonventionelle Persönlichkeit/ein unkonventionelles Temperament zu haben.
Ich neige dazu, sehr sensibel auf die Umwelt um mich herum zu reagieren .
Ich habe das Gefühl, eine innere Mission zu haben, die ich erfüllen muss.
Ich werde von anderen oft als „seltsam“ oder „seltsam“ wahrgenommen.
Ich bin sehr in Kontakt mit meiner Intuition und benutze sie oft, um mich zu leiten.
Ich reagiere empfindlich auf verarbeitete Lebensmittel, Kühlmittelzusätze und rotes Fleisch.
Ich bin intelligent, aber ich bekomme nicht immer die besten Noten.
Ich bin kreativ und genieße es, Dinge mit meinen Händen zu machen.
Ich genieße es zu wissen, warum Dinge getan werden.
Ich war in der Schule rebellisch und mochte es nicht, Hausaufgaben zu machen oder Autoritätspersonen zu respektieren.
Ich habe oft existentielle Depressionen, Hilflosigkeit und Selbstmordgedanken gespürt.
Ich habe oft gerne, dass meine Stimme gerade in Bezug auf die Politik nicht zählt.
Ich habe wiederkehrende Träume, an die ich mich leicht erinnern kann.
Ich neige dazu, emotional unausgeglichene Menschen anzuziehen, die Heilung brauchen.
Ich habe an destruktiven Verhaltens wie Alkohol- und Drogenmissbrauch teilgenommen.
Ich interessiere mich sehr dafür, was meine Lebensaufgabe bedeutet und wie sich das auf meine Zeit auf der Erde auswirkt und sich auf sie bezieht.

Das Indigo-Kind mag die Schule nicht

Indigokinder sind keine großen Schulfans. Du denkst vielleicht, okay, welches Kind mag die Schule? Aber das Indigo-Kind passt sich nicht den typischen gesellschaftlichen Strukturen wie der Schule an. Stattdessen lieben sie es, ihrer Neugier und Leidenschaft zu folgen. Indigo-Kinder lernen gerne – sie sind dafür bekannt, unersättliche Leser zu sein – aber sie wollen einfach in ihrer eigenen Zeit und auf ihre eigene Weise lernen.

Es ist wichtig anzumerken, dass Gegner der „Indigo-Kind“-Theorie glauben, dass das New-Age-Konzept geschaffen wurde, um die Existenz von ADHS und Autismus zu leugnen. Das bedeutet, dass diese Indigo-Kinder, die in der Schule Schwierigkeiten haben, tatsächlich ADHS, Autismus oder eine Lernbehinderung haben, für die ihnen Hilfe verweigert wird oder die ihnen übersehen wird.

Wenn Sie ein Indigo-Kind kennengelernt haben…

Wenn Sie sich dem Konzept eines Indigo-Kindes angeschlossen hätten, wie könnten Sie es dann von allen anderen unterscheiden? Nach der Theorie würden Sie wahrscheinlich bemerken, dass sie ein wenig … anders sind. Ein Einzelgänger, der sich nicht an die Autorität hielt und im Takt seiner eigenen Trommel ging. Sie sind superkünstlerische Menschen, denen es mehr darum geht, aus ihrer Seele zu erschaffen, als Geld zu verdienen. Sie sind die begabten Geschichtenerzähler, deren Energie sich inspirierend und nichts als authentisch anfühlt. Sie weigern sich, sich einzufügen und sich dem zu stellen, was ihrer Meinung nach an der Welt, dem Leben und Ihrer Büroumgebung falsch sein könnte.

Die Herausforderung eines Indigos

Als sensible Wesen, die sie sind, macht es Sinn, dass Indigos oft an Depressionen und Angstzuständen leiden. Sie könnten auch leicht mit ihrem Lebenszweck frustriert sein, besonders wenn es den Anschein hat, dass sie mit ihren Träumen und Leidenschaften wenig bis gar nicht vorankommen. Ihre „punktgenaue“ Wahrnehmung (ja, ihre psychischen Fähigkeiten) machen sie anfällig dafür, die Energie anderer Leute im Raum zu absorbieren, was ein Wermutstropfen sein kann. Und weil sie sich oft unverstanden fühlen, haben sie die Angewohnheit, sich zu isolieren.

Die Indigo-Welt sieht aus wie…

Nun, das Paradies, offensichtlich. Wir würden natürliches und organisches pflanzliches Essen essen (alle Tiere gehören zur Familie eines Indigos). Wir würden in einer Welt ohne schädliche Chemikalien und Giftstoffe leben. Indigo-Kinder haben einen großen Anteil an der Familie, einschließlich der Schaffung einer Familie aus Freunden und der Erweiterung ihres Familienkreises außerhalb der traditionellen Normen. Ein bisschen wie in einer Art „Liebe den, mit dem du zusammen bist“. Mutter Natur und ihre Bedürfnisse würden an erster Stelle stehen und wir würden alle zusammenarbeiten, um sie zu beschützen. Alle Menschen würden gleich und mit Respekt behandelt und wir würden von einem Fundament aus Liebe, Vergebung und Vertrauen leben.

Eine soziologische Erklärung für Indigo-Kinder

Wenn „Auren“ nicht Ihr Ding sind, bekommen wir es. Vielleicht lesen Sie sich noch die Beschreibung eines Indigo-Kindes durch und sehen sich, Ihr Kind oder Ihren Freund. Können Sie an Indigo-Kinder glauben, ohne an die spirituellen Aspekte zu glauben? Wir denken schon! Immerhin sind Babys, die zwischen 1978 und Ende der 1980er Jahre geboren wurden, in einer für unseren Planeten ziemlich turbulenten Zeit aufgewachsen. Sie waren Zeugen der AIDS-Explosion (und der anschließenden unmenschlichen Behandlung der LGBTQ+-Community), Tschernobyl und der Challenger-Explosion. Indigo-Kinder erinnern sich wahrscheinlich an The Central Park Five und die Exxon Valdez Oil Spill. Alles, was wir in unserem eigenen Leben erleben oder sehen, sogar das, was wir uns vielleicht nicht mehr genau erinnern, hat die Chance, uns zu formen.

Indigo-Kinder (höchstwahrscheinlich Xennials) wurden von Eltern geboren, die sich an die Entdeckung des Lochs in unserem Ozon erinnern, die Aufhebung der Rassentrennung in Schulen, und sie waren einige der ersten Menschen, die mit dem Recycling begannen. Diese Dinge hinterließen bleibende Spuren bei den Menschen, was wiederum leicht die Art von Persönlichkeiten hätte verschmähen können, die sich gegen die Normen sträubten, sich große Sorgen um unsere Umwelt machten und mehr Empathie empfanden als die der Generationen vor ihnen … weil sie dazu erzogen wurden .

Zitate über Empathen und Empathie

„Dem Empath wird oft ein so hohes Maß an Empathie nachgesagt, dass er buchstäblich fühlen kann, was andere fühlen, und so intuitiv viele der Sehnsüchte, Befindlichkeiten, Geschmäcker und sogar Denkmuster seiner Mitmenschen kennen.“
― Aletheia Luna,  Old Souls: Die Weisen und Mystiker unserer Welt

„Lieber Empath: Du bist ein Wesen von immenser Tiefe, Weisheit und Mitgefühl. Sie sind ein Pionier und Wegbereiter der Menschheit, ein Vorbild für andere, wie man sensibel und kraftvoll ist. Alle Kraft und Liebe, die du brauchst, ist bereits in dir und wartet darauf, entdeckt zu werden.“ ― Mateo Sol,  Erwachter Empath: Der ultimative Leitfaden für emotionale, psychologische und spirituelle Heilung

„Du denkst, dein Schmerz und dein Herzschmerz sind in der Geschichte der Welt beispiellos, aber dann liest du. Es waren Bücher, die mich lehrten, dass die Dinge, die mich am meisten quälten, genau die Dinge waren, die mich mit all den Menschen verbanden, die lebten, die jemals gelebt haben.“ James Baldwin

„Wenn die Leute reden, hören Sie ganz zu. Die meisten Leute hören nie zu.“ – Ernest Hemingway

„Sensible Menschen kümmern sich, wenn die Welt es nicht tut, weil wir verstehen, dass wir darauf warten, gerettet zu werden und niemand auftaucht. Wir haben uns selbst so oft gerettet, dass wir uns in der Kunst des Mitgefühls für die Vergessenen Autodidakten gemacht haben.“ Shannon L. Erle

„Empathen und Lichtarbeiter kamen nicht auf diesem Planeten einen fröhlichen Karnevalsumzug in ein perfekten New Earth Paradies zu führen. Es gibt noch viel zu tun, bevor irgendjemand das gelobte Land betreten wird.“ Kassandra Eberle Schweiz

„Empathie ist die Medizin, die die Welt braucht.“ ― Judith Orloff, Survival Guide des Empathen: Lebensstrategien für sensible Menschen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.