Medizin

Warum ein regelmäßiger Besuch beim Zahnarzt wichtig ist

Warum ein regelmäßiger Besuch beim Zahnarzt wichtig ist

Eine regelmäßige zahnärztliche Untersuchung ist wichtig, da sie dazu beiträgt, dass Zähne und Zahnfleisch gesund bleiben. Sie sollten mindestens alle 6 Monate einen regelmäßigen Zahnarztbesuch machen oder die Empfehlung Ihres Zahnarztes einhalten.

Was passiert bei Ihrem Zahnarztbesuch?

Wir sprachen mit einem Zahnarzt in Bad Dürkheim über die Notwendigkeit der regelmäßigen Besuche in einer Zahnarztpraxis.

Ein regelmäßiger Zahnarztbesuch besteht aus 2 Teilen: Kontrolle oder Untersuchung und Reinigung oder orale Prophylaxe.

Bei der zahnärztlichen Untersuchung wird Ihr Zahnarzt nach Hohlräumen suchen. Möglicherweise werden Röntgenaufnahmen gemacht, um Hohlräume zwischen Ihren Zähnen zu erkennen. Die Prüfung beinhaltet auch eine Plaque- und Zahnsteinprüfung Ihrer Zähne. Plaque ist eine klare, klebrige Bakterienschicht. Wenn es nicht entfernt wird, kann es hart werden und Zahnstein bilden. Sie können Zahnstein nicht mit Bürsten und Zahnseide entfernen. Wenn sich Plaque und Zahnstein auf Ihren Zähnen ansammeln, können sie Munderkrankungen verursachen.

Als nächstes wird Ihr Zahnfleisch überprüft. Dies wird mit einem speziellen Werkzeug durchgeführt, um die Tiefe der Zwischenräume zwischen Zähnen und Zahnfleisch zu messen. Mit gesundem Zahnfleisch sind die Räume flach. Wenn Menschen Zahnfleischerkrankungen haben, können die Räume tiefer werden.

Die Untersuchung sollte auch eine sorgfältige Untersuchung von Zunge, Hals, Gesicht, Kopf und Hals umfassen. Hiermit soll nach Anzeichen von Problemen gesucht werden – Schwellung, Rötung oder mögliche Anzeichen von Krebs.

Ihre Zähne werden auch bei Ihrem Besuch gereinigt. Zähneputzen und Zahnseide reinigen die Plaque von Ihren Zähnen, aber zu Hause können Sie Zahnstein nicht entfernen. Während der Reinigung entfernt Ihr Zahnarzt Zahnstein mit Spezialwerkzeugen. Dies nennt man  Skalierung.

Nachdem Ihre Zähne geschuppt sind, können sie poliert werden. In den meisten Fällen wird dafür eine grobkörnige Paste verwendet. Es hilft, alle Oberflächenflecken auf Ihren Zähnen zu entfernen. Der letzte Schritt ist Zahnseide. Ihr Zahnarzt wird Zahnseide verwenden, um sicherzustellen, dass die Bereiche zwischen Ihren Zähnen sauber sind.

Was Sie zwischen jedem Zahnarztbesuch tun sollten

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch zwischen den regelmäßigen Zahnarztbesuchen pflegen. Zahnbelag bildet sich immer auf Ihren Zähnen, aber Sie können ihn durch regelmäßiges Zähneputzen und Zahnseide behandeln. Hier einige Tipps für eine gute Mundpflege zu Hause.

  • Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich. Verwenden Sie unbedingt eine Zahnpasta, die Fluorid enthält.
  • Zahnseide täglich.
  • Verwenden Sie ein Mundwasser, um Plaquebakterien zu bekämpfen. Dies wird auch dazu beitragen, Ihren Atem frisch zu halten.

Schnelle Fakten zu einer regelmäßigen zahnärztlichen Untersuchung

  • Regelmäßige Zahnarztbesuche sind wichtig, um Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch gesund zu halten.
  • Ein regelmäßiger Zahnarztbesuch besteht aus zwei Teilen: 
    – der Kontrolle 
    – der Reinigung
  • Während der zahnärztlichen Untersuchung überprüft Ihr Zahnarzt Ihre gesamte Mundgesundheit auf mögliche Problembereiche.
  • Während der Reinigung entfernt Ihr Zahnarzt Plaque- und Zahnsteinablagerungen und poliert möglicherweise Ihre Zähne.
  • Sie sollten mindestens zweimal im Jahr einen regelmäßigen Zahnarztbesuch machen oder die Empfehlung Ihres Zahnarztes einhalten.
Klasse Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.